Registrierung Handy gefunden oder verloren? Mitgliederliste Hier bekommst Du eine CD mit 10 000 Lange Nippel Fotos Teammitglieder Suche Games Hier kannst Du eine Flaschenpost ins Internet werfen Call-a-Penis.de
LANGE NIPPEL USER FORUM

LANGE NIPPEL USER FORUM » Out of Nipple » Gehirngewaschen - Beim Barte des Propheten » Irans Rohani sagt: Warum den fünfzigprozentigen Anteill ignorieren » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Irans Rohani sagt: Warum den fünfzigprozentigen Anteill ignorieren  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
MUDSHARKz MUDSHARKz ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-234.jpg

Dabei seit: 14.08.2005
Beiträge: 1.026
Kontonummer: 1
Herkunft: D

Bewertung: 
27 Bewertung(en) - Durchschnitt: 8,00

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.537.066
Nächster Level: 5.107.448

570.382 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Irans Rohani sagt: Warum den fünfzigprozentigen Anteill ignorieren 02.08.2016 12:36 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

QUelle

http://www.spiegel.de/politik/ausland/ir...-a-1076092.html


Der iranische Präsident hat mehr Gleichberechtigung für Frauen in der Islamischen Republik gefordert. "Wie soll man im Land von Entwicklung und Fortschritt reden, dabei aber den fünfzigprozentigen Anteil der Frauen in der Bevölkerung ignorieren", sagte Hassan Rohani bei einer Frauenkonferenz am Sonntag in Teheran.

Besonders in der politischen Szene hätten die Frauen nicht den Status, den sie verdient hätten. "Daran müssen wir noch arbeiten", sagte der Kleriker. Was sich konkret ändern soll, sagte Rohani nicht.

Auch die Klischees von Frauen in der islamischen Welt sollten ausgeräumt werden. "Auf welcher Basis wird überhaupt behauptet, dass Frauen zu Hause bleiben und nur Männer arbeiten sollten?", sagte Rohani. Genauso wie Frauen sollten auch die Männer für die Erziehung der Kinder verantwortlich sein, und genauso wie Männer sollten auch Frauen arbeiten können.

In seiner politischen Karriere habe er nie einen Unterschied zwischen Frauen und Männern gesehen. "Wir vertreten zwar keine feministischen Ansichten, aber auch keine aus der Steinzeit", sagte der Präsident.

In Iran haben Frauen nicht die gleichen Rechte wie Männer. Obwohl in den vergangenen Jahren einige Reformen - auch von der Rohani-Regierung - durchgesetzt wurden, werden Frauen weiterhin in diversen Bereichen diskriminiert.

__________________

Ilse Ilse ist weiblich
Nippelzieher


Dabei seit: 19.10.2015
Beiträge: 50
Kontonummer: 42375

Bewertung: 
2 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 21 [?]
Erfahrungspunkte: 35.205
Nächster Level: 38.246

3.041 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

03.08.2016 11:50 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Könnte auch ein Statement unserer Familienministerin sein.

Seit wann dürfen in Deutschland eigentlich Frauen beruflich außer Haus tätig sein, ohne von ihrem Mann die Erlaubnis einzuholen?

Ist noch gar nicht so lange her.


Gruß

Ilse
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
LANGE NIPPEL USER FORUM » Out of Nipple » Gehirngewaschen - Beim Barte des Propheten » Irans Rohani sagt: Warum den fünfzigprozentigen Anteill ignorieren

Impressum

Forensoftware: Burning Board 3.01, entwickelt von WoltLab GmbH
EMail an MUDSHARKz Mudsharkz Telefon und SMS: 0178 8113830