Registrierung Handy gefunden oder verloren? Mitgliederliste Hier bekommst Du eine CD mit 10 000 Lange Nippel Fotos Teammitglieder Suche Games Hier kannst Du eine Flaschenpost ins Internet werfen Call-a-Penis.de
LANGE NIPPEL USER FORUM

LANGE NIPPEL USER FORUM » Out of Nipple » Gehirngewaschen - Beim Barte des Propheten » Die Logik der Islamisten » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Auf welches Knetmännchen ist Allah/Gott sauer ?
Diese Geschichte ist Blödsinn da es keinen Allah/Gott gibt 7 70.00%
Allah ist sauer auf Knetmännchen A weil es Knetmännchen B geköpft hat 2 20.00%
Allah ist sauer auf Knetmännchen B weil es nicht an Allah glaubt 1 10.00%
Insgesamt: 10 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen Die Logik der Islamisten  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
MUDSHARKz MUDSHARKz ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-234.jpg

Dabei seit: 14.08.2005
Beiträge: 1.037
Kontonummer: 1
Herkunft: D

Bewertung: 
27 Bewertung(en) - Durchschnitt: 8,00

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.611.450
Nächster Level: 5.107.448

495.998 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Die Logik der Islamisten 19.02.2006 11:54 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Leute, bitte lest das durch und stimmt dann ab.

Zur Einführung eine kleine Erklärung:
So gings los mit der Gründung des Islam:

Der Religionsstifter Mohammed (arabisch: E-E/: der Vielgelobte) wurde um 570 als Sohn eines Händlers in Mekka im heutigen Saudi-Arabien geboren. Nach der Überlieferung soll ihm 610 der Erzengel Gabriel erschienen sein, und ihm die ersten Verse (Ayt) des Korans übermittelt haben. Im Verlauf der folgenden 23 Jahre soll ihm dann Vers für Vers davon offenbart worden sein.

Der Islam begreift sich als Fortsetzung göttlicher Offenbarung. Deshalb sehen sich Muslime in der Kontinuität von Judentum und dem Christentum. Mohammed wird deshalb auch als das „Siegel der Propheten“ bezeichnet. In diesem Sinne werden im Islam auch alle vorher von Gott gesandten Propheten, die in der Bibel genannt werden, als eigene Propheten verstanden. Nach islamischem Glauben ist Jesus ein Prophet, der jedoch weder am Kreuz gestorben noch auferstanden ist. Einige Personen, die im Juden- bzw. Christentum nicht als Propheten gesehen werden, werden im Islam als solche verehrt, zum Beispiel Adam.
(http://de.wikipedia.org/wiki/Islam#Geschichte)

---------------------------------------------------------

(Anmerkung, diese "Verse", die der Person Mohammed angeblich im Verlauf der 23 Jahre übermittelt wurden sind, wie wir heute wissen, nur die Spitze eines Eisbergs und lediglich eine Auswahl von vielen hunderttausend ihm zugeordneten Sprüchen. Diese hohe Anzahl von Sprüchen entstand weil aufgrund der damals fehlenden Nachrichtentechnik diese Sprüche nur mittels Mundpropaganda weitergegeben werden konnten und diese (oftmals aus der Not geboren) sich dadurch natürlich (ähnlich wie bei der Bibel) vermehrten, verfälschten und sich dadurch auch Sprüche von Fremdautoren mithinein mischen konnten. Aus diesem unglaublich grossen Pol von Lebensweisheiten, Regeln und Geboten wurden dann die besten 1000 genommen und das ist der heutige Koran (Vorbehaltlich dem Einwand ob es überhaupt Originalsprüche gibt die es bis in den Korn geschafft haben). Diese Tatsache, dass der Koran von Meschen geschrieben wurde, sollte viel stärker ins Bewusstsein der Islamisten rücken.

Anmerkung in der Anmerkung: Ungefähr ab dieser Textstelle schaltet das Logische Denkvermögen eines Moslems ab und sieht diesen Text als Lüge, Hetze, Verleumdung und erweckt Meuchelmordphantasien.)


-----------------------------
Ich erlaube mir nun mal den Glauben an Allah/Gott logisch aufzusplitten:

Aktuell, im Jahre 2006 ist der Stand der Dinge der dass die Moslems aller Länder behaupten sie fühlen sich beleidigt wegen den Dänischen Zeichnungen.

Logische Schlussfolgerung: Das bedeutet sie behaupten von sich sie nehmen Ihren eigenen Glauben ernst.

1. Feststellung : Moslems glauben an einen Gott, in diesem Fall an "Allah".

Weiterführende Logik:

Fragt man einen Anhänger einer beliebigen Religion nach den Fähigkeiten Ihres Gottes, und konkretisiert die Frage dahingehend was denn dieser Gott alles erschaffen hat, dann erhält man als Antwort: "Alles!"

2. Feststellung: Allah/Gott hat alles erschaffen

Weiterführende Logik: Allah/Gott hat auch die Nichtgläubigen erschaffen!

Auschliessende Logik:
Ein bis hierher lesender Moslem könnte nun behaupten stimmt nicht, die ungläubigen hat der Teufel erschaffen. Das wiederrum würde aber die einzigartigen Fähigkeiten Allahs (Gott) in Frage stellen. Denn die Angelegenheit mit dem Erschaffen kann nun mal unzweifelhaft nur Allah/Gott!

Ok, wir haben also festgestellt dass sämtliche Menschen auf der Erde, egal ob gläugige oder Ungläube, laut den Spielregeln Ihrer eigenen Religion und logischerweise nur von Allah/Gott erschaffen sein können.

Nun scheint diese Information aber irgenwo verschütt gegangen zu sein in den eigenen Satzungen (Koran/Bibel), da es
a)vor etlichen 100 Jahren durch das Christentum und
b) heute

ständig vorkommt dass von Gott geschaffene Menschen denken dass Allah/Gott es gutfindet wenn von Allah/Gott geschaffene Menschen andere von Allah/Gott geschaffene Menschen umbringen.

Man stelle sich Allah/Gott als Betrachter der Szenen vor wie seine eigenen Knetfiguren sich ständig die Frage stellen wer denn nun wen geknetet hat.


Anderes Beispiel (Umfrage) :

Nehmen wir mal Knettigur A und Knetfigur B.
Knetfigur A. ist mit Intelligenz gesegnet und Knetfigur B ebenso.
Beide stehen sich zum Kampf gegenüber. Knetfigur A glaubt an Allah.
Knetfigur B sagt dass Ihr Allah/Gott völlig schnuppe ist.

Allah schaut zu. Weil Knetfigur A an Allah glaubt ist sie natürlich davon überzeut dass Allah zuschaut, egal ob dieser nun tatsächlich sichtbar ist oder nicht.

Knetfigur A zückt nun seinen Säbel und trennt mit einem Hieb den Kopf der Knetfigur B vom Rumpf.

Der Kopf von Knetfigur B rollt vor die Füsse von Allah/Gott.

Beide, sowohl Allah/Gott als auch Knetfigur A wissen dass dass Knetfigur B von Allah/Gott erschaffen wurde.

Warum nimmt Knetfigur A an dass Allah/Gott sich darüber freut dass ein von ihm erschaffenes Wesen ein anderes von ihm erschaffenes Wesen geköpft hat ?

Umfrage: Sollte Allah/Gott echt sauer darüber sein dass Knetfigur B Zweifel an seiner Schöpfung hat ? Oder sollte Allah/Gott sauer sein weil Knetfigur B von Knetfigur A zerstört wurde und sinngemäss sagen: "He Du Affe, wieso machsts Du kaputt was ich geschaffen habe?" und im dann einen Klaps auf den Hintern geben.

Wie denkt ihr darüber? Gebt eure Stimme ab! Please


__________________

Nipman
unregistriert
RE: Die Logik der Islamisten 19.02.2006 13:49 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

mudy, du hast wohl "einen narren an den muselmännern gefressen", wie man so schön sagt und hoffentlich kommen dadurch bei dir die langen nippel nicht zu kurz.


ich weiß, die lage ist ernst, aber nix desto trotz, wie sagt der muselmann zum architekten, wenn er ein überdachtes schwimmbad gebaut haben möchte?

"ach mach ma mal a hallabad"

und seine frau, der das garnicht gefällt, erwidert darauf:

"is lam a bad"
MUDSHARKz MUDSHARKz ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-234.jpg

Dabei seit: 14.08.2005
Beiträge: 1.037
Kontonummer: 1
Herkunft: D

Bewertung: 
27 Bewertung(en) - Durchschnitt: 8,00

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.611.450
Nächster Level: 5.107.448

495.998 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von MUDSHARKz
RE: Die Logik der Islamisten 19.02.2006 15:34 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Ja, das liegt zum einen daran dass ich mal einen Bericht über Afghanistan gesehen habe in dem gezeigt wurde wie sehr dort das Leben der Frauen zur abartigsten und perversesten Hölle gemacht wird im Namen Allahs und zum anderen daran dass denn Frauen in vielen moslemischen Regionen im Namen Allahs die Klitoris abgeschnitten wird. (Hinweis an Moslems: Allah hat den Frauen nicht deswegen eine Klitoris geschenkt damit ihr sie wieder abschneidet!

Frauen sind dort nichts anderes als ständig verfügbares Fi**fleisch ! Und so ist es in allen moslemischen Ländern ! Jeder der etwas anderes erzählt der profitiert nur aus dieser Tatsache!

Verlogenste Heuchelei bis in den hintersten finstersten Winkel dieser abartigen Welt! MITTELALTER. Mehr sag ich nicht !!

__________________

nippelfan
unregistriert
RE: Die Logik der Islamisten 01.03.2006 00:24 [OPTIONEN] [TOP] [DOWN]

Ja,
da hast leider recht.

Null Logik
Null Ahnung
Null Respekt vor den Frauen

Nippelfan
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
LANGE NIPPEL USER FORUM » Out of Nipple » Gehirngewaschen - Beim Barte des Propheten » Die Logik der Islamisten

Impressum

Forensoftware: Burning Board 3.01, entwickelt von WoltLab GmbH
EMail an MUDSHARKz Mudsharkz Telefon und SMS: 0178 8113830