Bundeswehreinsatz in Israel und/oder Libanon

  • Stimmt nicht ganz,


    52 Milliarden Spam emails täglich und keiner kann Ihnen Herr werden, geschweige den Verursacher finden.
    Also die schwarze Liste per Spam verbreiten. 70 Prozent aller Deutschen würden das lesen. Das wäre dann endlich mal eine sinnvolle und nütlziche Spamemail, oder?


    Nippelfan

  • Ich bin dafür, eine schwarze Liste anzulegen.
    Diese enthält alle Abgeordneten zusammen mit Ihren nichtsnutzigen Vorschlägen, Ihr bisheriges Strafregister und sonstige Verwicklungen. Und wenn wieder Wahlen sind, dann kann jeder sich darüber informieren, wem er lieber seine Stimme nicht geben sollte.



    So eine Liste wird es leider niemals geben, weil es für die Privatsterblichen 100 Jahre Knast bedeuten würde.


    Mach mal so einen Murks in der privaten Wirtschaft, du wärest schneller entlassen als du "PaPP" sagen könntest.


    Ich such im Internet schon immer das Spendenkonto der RAF aber leider ohne Erfolg :D


    Zitat: Solange noch ein Israeli lebt, wird es niemals Frieden bei den Kameltreibern geben.

  • Hallo zusammen!


    Manche Leute in D wissen nicht was sie morgen futtern sollen, oder andere wie sie Ihre Familie ernähren sollen und unsere Oberen 614 diskutieren einen Einsatz der so mancher Familie nur Unglück bringt.


    Haben diese Hirnkranken Nichtsnutze, die man an Ihrem Arbeitsplatz gleich einsperren sollte nichts anderes zu tun, als sich um die Probleme andere zu kümmern und dabei von den eigenen ablenken wollen.


    Ich bin dafür, eine schwarze Liste anzulegen.
    Diese enthält alle Abgeordneten zusammen mit Ihren nichtsnutzigen Vorschlägen, Ihr bisheriges Strafregister und sonstige Verwicklungen. Und wenn wieder Wahlen sind, dann kann jeder sich darüber informieren, wem er lieber seine Stimme nicht geben sollte.


    Und sind zuviele von einer Partei dabei, hat die Partei Pech gehabt. Und wenn das mal in den Köpfen dieser geistig Minderbemittelten drin ist werden sie dann hoffentlich sich vorher überlegen was sie sagen. Schließlich wird das tagtäglich von jedem Bürger verlangt.


    Peace