Ein Zettel mit 18 Namen steuert unser Leben

  • Es wäre in unserem Gesellschaftssystem dringend nötig einen Schlussstrich zu ziehen über das was seit Jahren bzw. Jahrzehnten einen dermassen hohen Stellenwert einnimmt - das sogar Züge des Wahnsinns zeigen würde für beispielsweise Ausserirdische die heute bei uns landen und denen man es zu erklären versucht:
     
    Die Fakten:
     
    Es gibt einen kleinen Zettel Papier, auf dem stehen 18 verschiedene Namen untereinander. Der allergrösste Teil der Bewohner Deutschlands, und natürlich auch der anderen Länder ist nun sehr stark daran interessiert, in welcher REIHENFOLGE diese Namen auf dem Zettel stehen. Einmal im Jahr wird nachgesehen wer oben ist, dann schreit man einen Tag lang juhu, und dann fängt man wieder von vorne an und schaut ein Jahr später wieder nach wer oben ist. DAS IST ALLES. Es hat keinen Sinn für die Menschheit, es ergibt sich kein Fortschritt daraus, manche der beteiligten erhalten jedes Jahr 2 stellige Millionenbeträge, und alles nur um die Reihenfolge der Namen auf dem Zettel zu ändern. Es wäre wesentlich gesünder und lebensverlängernder wenn die Anhänger dieses Zettels sich selber bewegen und den Zettel in die Tonne treten würden. Aber es passiert nicht. Denn die beteiligten Medien haben Sportredaktionen, die den Menschen von Geburt an einbläuen dass es wichtig wäre wer als erstes auf diesem Zettel steht. Und die glauben es. Und bewegen sich nicht. Arme degenerierte, dumme Welt, was ist aus Dir geworden ?
    Leute steht auf, denkt nach ! Stoppt den Irrsinn, geht nicht mehr hin, hört nicht mehr zu !
     
    Die Sport Redaktion (die diesen sinnlosen Scheiss auch noch KOSTENLOS für die Fussballfirmen in den Äther und in die Kabel senden - wohingegen jede andere Firma etliche tausend Euro für jede Sendeminute zahlen muss) sind nicht nur Schuld daran, sie werden jetzt sagen: "Aber unsere Hörer wollen das doch hören, sie lieben doch unsere enthusiastsichen Sportreporter die täglich den Redequark von dem hochgeschätzten Fussballgott Pep Guardiola ("muss wolle spielen voran wenn wolle gewinnen") oder Frooonk Ribbery ("muss konzentration") kommentieren. Ist das ein Argument dass die Anstalten, alle Sendeberichte und Fussballübertragungen zusammengerechnet, fast einen halben Monat lang darüber pro Jahr berichten und unsere Gehirne belästigen und dummwaschen ? ? Ist das ein Argument ? Ist den Sportredaktionen nicht klar dass die Hörerschaft das nur deshalb will weil sie von den Sportredaktionen (die das übrigens auch nur deshalb machen weil Sie bezahlt werden damit sie GRATIS über Fussball berichten) in diese Richtung gelähmt gehirngewaschen wurden so dass die nun wirklich glauben die Reihenfolge der Namen auf einem Zettelchen wäre so wichtig dass wir tagtäglich Bericht erstattet bekommen auf welchem Platz welcher Name nun steht ? ? Warum weigern sich die Sportredaktionen, die ja einen öffentlichen Auftrag haben, die Menschen dazu aufzufordern dass sie das Haus verlassen sollen und sich elber bewegen damit sie gesund bleiben ? Hört das keiner mehr wie unterwürfig die Sportreporter die Spiele kommentieren ? Die denken wirklich es wäre wichtig was da gerade passiert, das ist ja das schlimme. Schnallt das wirklich keiner mehr von euch wie lächerlich das ist ? Und genügt da wirklich das Argument: "Ein bisschen Spass muss man im Leben haben ?" Und das ist dann ausgerechnet die jährlich wechselnde Reihenfolge von 18 Namen auf einem Zettel ?


    Ein fast noch schwachsinnigeres Ereigniss findet man bei der Berichterstattung von n-tv zur Formel 1, die übrigens auch die Krönung der Volksverblödung beim Fussball sind: n-tv berichtet, SELBSTVERSTÄNDLICH AUCH KOSTENLOS (Damit meine ich dass kein einziger Fussballverein - genauer: FUSSBALLFIRMA - auch nur einen einzigen CENT bezahlen muss für die durch n-tv erfolgte Wertsteigerung) zusammengerechnet mindestens 1 Monat über Fussball und Formel 1, dabei wollen sie den inzwischen erfolgreich verblödeten Deutschen vorgaukeln dass Schmacher oder Vettel für Deutschland fahren, dabei weiss inzwischen schon jedes Kleinkind dass sowohl Schumacher als auch Vettel als auch jeder andere Formel 1 Fahrer nur FÜR SICH und SEINE KOHLE fährt ! Ein SERIÖSER Humanistischer Nachrichtenkanal ist n-tv deswegen GANZ SICHERLICH NICHT !


    Ich wende mich an Menschen mit Gehirn: Kopiert diesen Text und schickt ihn weiter !!!